Mittwoch, 5. Oktober 2005

Solcha Teil 31

„Carter, sie haben mir doch versprochen an ihrem nächsten freien Wochenende mit mir Angeln zu gehen“, sagte Jack, während er sich an Sams Arbeitstisch lehnte. „Sie wissen, dass ich hier nicht weg kann, Sir. Ich hab noch viel zu erledigen und das schaffe ich nun mal nur jetzt“, erklärte sie ohne ihn anzublicken. Auch ohne das sie es aussprechen musste, wussten beide weswegen sie an ihrem freien Tag im SGC blieben. Alle warteten auf einen Anruf. „Carter“, begann Jack gerade wieder, als das Telefon zu läuten begann. Beide starrten darauf bis Sam sich ein Herz fasste und den Hörer abnahm.
„Carter“, meldete sie sich und schaltete den Lautsprecher an. „Ich werde es machen“, erklang Amandas Stimme ohne Umschweife vom anderen Ende der Leitung. „Nächstes Wochenende kann es von mir aus los gehen.“ „Das ist toll“, konnte Carter nur sagen und Jack erklärte: „Wir holen dich dann ab.“ „Ich rufe wegen der genauen Zeit und so noch mal an“, sagte Amanda nur noch und legte dann auf. Eine Zeit lang rührten Jack und Sam sich nicht bis dann Bewegung in sie hineinkam und beide sich auf dem schnellsten Weg zu General Hammond aufmachten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten